Waffenführerschein

Waffenführerschein, Jungjägerausbildung und praktisches Schießen in Kärnten

Der Waffenführerschein bescheinigt Ihnen in Österreich, dass Sie im Umgang mit Schusswaffen in Theorie und Praxis geschult sind. Diesen Nachweis benötigen Sie, um eine Waffenbesitzkarte zu beantragen, wenn Sie den sachgemäßen Umgang mit der Waffe nicht anderweitig nachweisen können (Sportschützen, Jäger, Polizisten).

Gegen vorherige Terminvereinbarung vermitteln wir Ihnen die entsprechenden Kenntnisse und Fähigkeiten gegen eine Fixgebühr  und stellen Ihnen das Dokument „Waffenführerschein“ aus.

Zusammen mit einem psychologischen Gutachten können Sie dann damit bei der Behörde die Waffenbesitzkarte oder den Waffenpass beantragen.

in Oberkärnten

Jungjäger­ausbildung

Der Weg zur Kärntner Jagdkarte! Nähere Infos im Geschäft!

Schießausbildung

Wir bieten Ihnen auch professionelle Schießausbildung mit Pistole und Revolver  an. Dabei wird die Handhabung der Waffe in Theorie und Praxis sowie die Treffsicherheit intensiv geübt. Maximal vier Teilnehmer pro Schießtermin möglich - Dauer ca. 2 Stunden.

Der für Kärntner Jäger verpflichtend vorgeschriebene Stempel über den Nachweis der Schießfertigkeit gemäß § 89 Abs. 5 Kärntener Jagdgesetz 2000 ist jetzt auch erhältlich. Dies ist ein besonderes Service für all jene Jäger, die beim Hegeringschießen nicht teilnehmen können/konnten. Geschossen wird ausnahmslos auf der Schießstätte.